„Goethe im Puls“ – Die Jury hat getagt (Update zum Schülerwettbewerb)

Die Ausstellung der Schülerplakate rückt näher. Die Bilder können vom 04. bis zum 15.10. in der Universitätsbibliothek Kiel bewundert werden.

Inzwischen stehen die Gewinner fest – die Schülerinnen und Schüler werden benachrichtigt, sobald ihre Plakate öffentlich zu sehen sind.

Die Jury hat es sich nicht leicht gemacht. Die Malerin Hilke Bergemann, die zweite Vorsitzende der Goethe-Gesellschaft Kiel Liebgard Buchholz und der Schriftsteller und Künstler Arne Rautenberg verbrachten mehrere intensive und inspirierende Stunden miteinander, um die besten Schülerleistungen herauszufinden und zu bewerten. Gar keine einfache Aufgabe: Alle eingesandten Plakate waren entweder visuell gelungen, originell oder besonders kreativ gefertigt.

Anbei ein Bild der drei Juroren nach getaner Arbeit.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Schließen