Goethe-Gesellschaft Kiel

Johann Wolfgang von Goethe

1749

Am 28. August in Frankfurt a. M. im Haus ›Zu den drei Leyern‹ am Großen Hirschgraben geboren. Sein Vater ist der kaiserliche Rat Dr. jur. Johann Caspar, die Mutter Catharina Elisabeth Goethe geb. Textor.

1752–55

Goethe besucht die Spielschule der Frau Hoff. Das Erdbeben von Lissabon (1. November 1755) führt zu einer religiösen Erschütterung des Kindes.

1756–59

Unterricht im Lateinischen, Griechischen und Französischen sowie im Zeichnen.

1759–63

Frankfurt von den Franzosen besetzt (bis Februar 1763). Der Königsleutnant Thoranc wird im Goetheschen Hause einquartiert (bis Mai 1761). Goethe erhält Unterricht im Italienischen, Englischen und Hebräischen. Am 28. August 1762 überreicht er seinem Vater den ersten Band eigener Gedichte.

1764

Goethe erlebt die Krönung Josephs II. zum römisch­deutschen  Kaiser.  Unterricht durch einen Hofmeister.

Kulturtipp

Faust-Festival München 2018

München steht 2018 fünf Monate lang im Zeichen von Goethes berühmtestem Drama. Vom 23. Februar bis 29. Juli 2018 präsentieren mehr als 200 Partner und Institutionen überall in der Stadt ihre Projekte zum Thema „Faust“.

Hier finden Sie das Programm des Festivals.

 

 

Newsletter

Unser Newsletter Winter 2017/2018 ist erschienen.

Hier geht es zum Download.

Newsletter Herbst 2017

Unser Newsletter für den Herbst 2017 wurde verschickt. Hier können Sie einen Blick hineinwerfen. Falls er Ihnen gefällt, melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an und erhalten Sie ihn in Zukunft bequem per Mail.

Newsletter Herbst 2017 - Download

Goethe im Puls - "Der Zauberlehrling" in der Universitätsbibliothek Kiel (04.10.-15.10.)

 

Die Goethe-Gesellschaft Kiel hatte vor einiger Zeit einen Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ins Leben gerufen. Die Aufgabe lautete, zu Goethes Ballade „Der Zauberlehrling“ ein Plakat kreativ zu gestalten. Nun haben wir von Schulen aus dem Kieler Umkreis einige wunderbare Stücke zugeschickt bekommen… Lesen Sie hier weiter.

Theodor Storms 200. Geburtstag am 14.09. - wir gratulieren!

Die Goethe-Gesellschaft Kiel feiert auch große Jubiläen anderer Dichter. Schülerinnen vom Nordseegymnasium in St. Peter-Ording gratulieren Theodor Storm. Die Geburtstagsbriefe finden Sie in unserer Rubrik Schule.

Neuerscheinung

Malte Denkert: Theodor Storm und das Tabu

 

Buchvorstellung am 15.09.17

„MohnLiebe“ Fotografische und literarische Variationen auf Hochdeutsch und Plattdeutsch

Hinweis: Veranstaltung am 30. Oktober in der Landesbibliothek Kiel

Programm 2018

Goethe und die Antike – Vorträge und Lesungen

By Foto Wikimedia H.-P.Haack, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3864351
Unser neues Programm 2018

Goethe im Puls - Schülerplakate zum "Zauberlehrling" in der UB Kiel

Ein Rundgang durch die Ausstellung und Pressemitteilung der UB

Pressestimmen zum Wettbewerb

Goethe im Puls - Die Jury hat getagt

Liebgard Buchholz, Arne Rautenberg und Hilke Bergemann

Update zum Schülerwettbewerb

Die Jahresgabe der Goethe-Gesellschaft Kiel 2017 ist erschienen

Goethe im 20. Jahrhundert

Goethe-Gesellschaft Kiel

Kommen Sie zu unseren Veranstaltungen und lernen Sie mit uns Goethe noch besser kennen!

Unsere Veranstaltungen!

Geschichte der Goethe-Gesellschaft Kiel

An Goethes Geburtstag 1947 gründeten der Buchhändler Heinrich Hunke und der Landesdirektor Dr. Friedrich Teichert in Kiel eine Ortsvereinigung der Goethe-Gesellschaft in Weimar. In jener Zeit zwischen Kriegsende und Währungsreform besann man sich …

jetzt weiterlesen ...

Mitglied werden

Erleben Sie mit uns Goethe in neuen Dimensionen!

Treten Sie bei!

Newsletter bestellen

Bitte bestellen Sie unseren Newsletter! Wir senden Ihnen darüber Nachrichten zu, wenn es neue Veranstaltungen oder neue Informationen auf unserer Webseite gibt.

Jetzt bestellen!

Newsletter bestellen

Bitte bestellen Sie unseren Newsletter! Wir senden Ihnen darüber Nachrichten zu, wenn es neue Veranstaltungen oder neue Informationen auf unserer Webseite gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Schließen